Bücherturm

Im November 2020 ging unser Projekt „Bücherturm“ an den Start. Projektleiterin Marie-Paule Brinck konnte die Offene Ganztagsschule ihres Heimatortes Reisbach für die Teilnahme gewinnen. Bürgermeister Rolf-Peter Holzleitner sicherte seine Unterstützung als Schirmherr des Projektes zu. Schirmherr für Bayern ist Staatsminister Prof. Dr. Michael Piazolo.

Nach der Projektvorstellung vor Ort beschlossen die Schüler gemeinsam, bis Ende 2021 das Reisbacher Rathaus zu erlesen. Denn Ziel des Projektes ist es, so viele Bücher zu lesen, dass der Stapel die selbst gewählte Höhe erreicht. Gemessen wird in sogenannten "PISA-Metern", die Schriftstellerin und Ideengeberin Ursel Scheffler eigens dafür erfunden hat.

Für dieses Projekt werden Freiwillige gesucht, die Kinder gern für das Lesen begeistern möchten :)

Leider mussten die geplanten Vorlesestunden mit Freiwilligen aufgrund der Kontaktbeschränkungen entfallen. Die Mitarbeiterinnen der Ganztagsschule unter der Leitung von Christine Leihgraf konnten die Kinder aber durch verschiedene Aktionen dennoch zum Lesen animieren, so dass das Rathaus bis Dezember letzten Jahres erlesen werden konnte. Organisatorisch wurden sie dabei im Hintergrund stets von Marie-Paule Brinck unterstützt. Zur Feier des Erfolgs sollte es eine Leseabschlussfeier für die 1. bis 4. Klassen geben. Auch diese fiel jedoch Corona zum Opfer. Die Veranstaltung soll aber so bald wie möglich nachgeholt werden.

Nach dem - trotz der Pandemie - erfolgreichen Start in Reisbach soll das Projekt auch an weiteren Einrichtungen des Landkreises durchgeführt werden.

Interessierte Einrichtungen können sich jederzeit bei uns melden!