Aktuelles

Einladung zum Freiwilligentreff - Wanderung zum Brauerei-Gasthof

 Wen zieht es nicht nach draußen, jetzt wo der Frühling endlich angekommen ist? Wir möchten die ersten Sonnenstrahlen nutzen und den Freiwilligen-Treff diesmal als Wanderung gestalten. Denn:

 

>> Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. <<

(Goethe)

 

Am 25.  Mai 2018 um 14:00 Uhr machen wir uns auf den Weg zum Brauerei-Gasthaus Büchner in Malgersdorf. Vor Ort dürfen wir bei einer Führung die kleine, alte Brauerei bestaunen, in der ausschließlich für den Eigenbedarf im Gasthaus produziert wird. Anschließend stärken wir uns mit einer Brotzeit im Biergarten für den Rückweg auf dem Rundweg. Geführt wird die Wanderung von unserem 1. Vorsitzenden Nik Söltl.

 

Treffpunkt vor Wanderungsbeginn:

um 13:45 Uhr

am Parkplatz vor der Malgersdorfer Kirche

Geplante Rückkehr: etwa 17:00 Uhr

 

Wer an der Wanderung nicht teilnehmen kann, darf gern mit dem Auto um etwa 14:45 Uhr am Gasthaus in Heilmfurt 76, 84333 Malgersdorf zu uns stoßen.

Es sind natürlich auch alle herzlich willkommen, die noch kein Ehrenamt ausüben oder im Moment nicht die nötige Zeit finden für ein Engagement!

Zur besseren Planung bitte ich um telefonische oder schriftliche Anmeldung bei der FreiwilligenAgentur.

Einladung zum Workshop "Ehrenamt stärken"

Du stärkst die Gesellschaft. Wir stärken dich.

Unter diesem Motto bietet das Landesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement Bayern e.V. (LBE) dieses und nächstes Jahr einen Workshop an. Wir haben ihn für Sie auch nach Dingolfing geholt. Die KEB Dingolfing stellt dafür Ihren Seminarraum zur Verfügung und unterstützt uns organisatorisch. In drei Modulen wird das Bewusstsein der Teilnehmer für Ausgrenzung und Rassismus gestärkt und Schlagfertigkeit trainiert. Alle drei Module können auch einzeln belegt werden, bauen aber aufeinander auf:

22.06.2018, 14-17 Uhr: Workshop 1: Zusammenhänge erkennen!
                                 
Vielfalt, Vorurteile und Rassismus.

06.07.2018, 14-17 Uhr: Workshop 2: Haltung finden!
                                 
Von Vielfalt und Ungleichheiten zu Gleichwertigkeit

20.07.2018, 14-17 Uhr: Workshop 3: Haltung zeigen!
                                 
Zivilcourage und Argumentationstraining

Veranstaltungsort: Seminarraum der KEB, Pfarrplatz 12, 84130 Dingolfing
Referentin: Stefanie Schüßler, Freiwilligenagentur Landshut

Damit die Inhalte interaktiv erarbeitet und angewandt werden können, sind die Plätze in den einzelnen Modulen auf 12 Teilnehmer begrenzt. Wir bitten deshalb um zeitnahe Anmeldung. Die Plätze werden nach Eingang der Anmeldung vergeben.

Wir ziehen um
Die FreiwilligenAgentur wandert den Berg hinab
 
Im Mai ist es endlich so weit: die FreiwilligenAgentur darf ihre Kisten packen und in das neue Büro am Pfarrplatz 3 in Dingolfing ziehen. Wir freuen uns schon sehr auf die neuen Räume und vor allem auf unsere neuen Mitbewohner:
 
Im Erdgeschoss wird das "Erlebniscafé Andrerseits" vom gleichnamigen Verein eröffnet. Andrerseits e.V. ist unser Kooperationspartner im Projekt "Miteinander Leben - Ehrenamt verbindet" das vom Bayerischen Sozialministerium gefördert wird. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen jeden Alters und jeder Herkunft in regelmäßigen Projekten zueinander zu bringen und so die Bevölkerung Dingolfings näher
zusammenwachsen zu lassen. Im ersten Stock findet die Werk- und Arbeitsstätte Dingolfing von kompass - Soziale Dienstleistungen e.K. ihr neues Zuhause. Durch die räumliche Nähe kann eine unkomplizierte und direkte Zusammenarbeit aller drei Parteien stattfinden.
 
Natürlich halten wir Sie auf dem Laufenden, ab wann wir Sie im neuen Haus begrüßen dürfen.
Annemarie Lettl ist neue Projektleiterin
Nik Söltl und Annemarie Lettl

Im Januar durften wir Annemarie Lettl als neue Leader-Projektleitung in
der FreiwilligenAgentur begrüßen. Als Ehrenamtliche war sie bereits seit
Juni bei uns tätig. Von Anfang bis Ende Dezember wurde sie von ihrer
Vorgängerin Marie-Paule Brinck auf ihre zukünftigen Aufgaben
vorbereitet. Nun möchte Sie sich selbst bei Ihnen vorstellen:


Liebe Freiwillige und Freunde der FreiwilligenAgentur,


mein Name ist Annemarie Lettl. Seit Januar 2018 bin ich für das Projekt
"Integration durch Sprache" zuständig. Bereits seit Juni 2017 kenne ich
die FreiwilligenAgentur durch meine ehrenamtliche Tätigkeit. Von klein
auf war es mir immer eine große Freude ehrenamtlich tätig zu sein und
ich freue ich deshalb sehr, nun das freiwillige Engagement im Bereich
der Sprachförderung direkt unterstützen zu können.

Ich bin gespannt auf meine neue Aufgabe und auch darauf, Sie nach und nach alle persönlich kennenzulernen. Sollten Sie Fragen an mich haben, erreichen Sie mich unter der Telefonnummer: 08731/ 3247139


Herzliche Grüße

Annemarie Lettl

Besucheransturm am Infostand der FWA beim Tag der offenen Tür der Polizei Dingolfing

Am Samstag, den 14.04.2018 durften wir uns beim Tag der offenen Tür der Polizei Dingolfing vorstellen, der zur Eröffnung des neuen Dienstgebäudes veranstaltet wurde. Es war eine Menge geboten für Klein und Groß. Und auch am Stand der FreiwilligenAgentur gab es viel zu entdecken:

Besonders die kleinen Besucher waren begeistert von den Experimenten unserer Entdeckerpaten Franz Heilmeier, Lorenz Daffner und Rosemarie Degenfelder. Sie zeigten vor Ort, wie sie ihren Schützlingen im Kindergarten regelmäßig Natur und Technik näherbringen. Sie würden sich sehr über Verstärkung im Team des Projektes "Kleine Entdecker" freuen.

Freiwillige Helfer sind auch immer im Projekt "Integration durch Sprache" gefragt, das von Annemarie Lettl geleitet wird. Das Schöne an einem Engagement in der Sprachförderung ist es, andere Kulturen kennenzulernen. Einen kleinen Vorgeschmack gab unser freiwilliger Helfer Mustafa, der die Namen der Besucher auf Arabisch auf kleine Kärtchen zum Mitnehmen schrieb.

Sehr begehrt waren auch die wunderschönen Kleeblatt-Anhänger, die die Teilnehmer der Werk- und Arbeitsstätte Dingolfing von kompass - Soziale Dienstleistungen e.K. für uns angefertigt hatten.

Dank Laura Dziekan und Mira Schlösser konnten wir alle Interessierten zur Stärkung mit leckeren Kuchen und Muffins versorgen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten ganz herzlich für den wunderschönen Tag, bei Martin Appel vom BRK für seinen Veranstaltungshinweis, bei allen Besuchern für ihr Interesse und bei allen Spendern für Ihren Beitrag zu unserer Arbeit!

Sprechzeiten in Landau

Derzeit ist unser Büro in Landau nicht zu festen Zeiten besetzt.

Auf Anfrage können Sie jedoch gerne dort einen Termin mit uns vereinbaren. Hier finden Sie uns dann:

im Raum 111 im Rathaus Landau, Eingang: Marienplatz 2
Tel. 09951 941-144

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher.