Familienpaten

Als Familienpatin/-e unterstützen Sie Familien, die ein wenig Hilfe zur Bewäl­tigung ihres Familienalltags brauchen - z.B. bei der Betreuung der Kinder, bei Behördenangelegenheiten oder bei Fragen von Ernährung und Erziehung. Es kann auch darum gehen, gemeinsam eine Tagesstruktur aufzubauen, beim Umgang mit Geld zu unterstützen usw.

Der genaue Unterstützungsbedarf wird jeweils vorher bei den Familien ermittelt und mit Ihnen besprochen. So wissen Sie, was auf Sie zukommt und können sich entsprechend entscheiden. Natürlich werden Sie auch fortlaufend unter­stützt und haben einen Ansprechpartner bei Fragen und Problemen.

Für eine Tätigkeit als Familienpate/-in brauchen Sie keine speziellen Vor­kennt­nisse! Sie werden in Einzelgesprächen und Schulungsangeboten umfassend auf Ihre Aufgabe vorbereitet.

Mitbringen sollten Sie:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Geduld
  • Verständnis für die Grenzen und Eigenheiten der Familie
  • die Fähigkeit, sich selbst abzugrenzen
  • Zuverlässigkeit
  • Lebenserfahrung/"Bodenhaftung"

Das Kennenlernen mit der Familie wird begleitet. Wenn Sie als Familienpatin/-e aktiv werden, ist mit ca. 1 - 2 Treffen pro Woche zu rechnen - je nach dem Unter­stützungsbedarf der Familien und Ihrem Zeitbudget.

Interessiert? Wir informieren Sie gerne - wie immer kostenlos und unverbindlich!
Träger: Caritasverband für den Landkreis Dingolfing-Landau e.V.
Kontakt: Gerne beantworten wir Ihre Fragen! Sie erreichen uns unter Tel. 08731/3247133 oder per Email.
Oder Sie wenden sich direkt an die Projektleitung: Tanja und Peter Zinsmeyer, Ansprechpartner beim Caritasverband für den Landkreis Dingolfing-Landau e.V.: Tel. 08731/31600, Email: familienpaten@caritas-dingolfing.de